Rationality Freiburg

Sprachauswahl

Meetup 17. Juni 2022 - Sequences & Double Crux

Dieses Treffen auf meetup.com .

Dieses Treffen auf lesswrong.com .

Wann und wo?

Wir treffen uns am Freitag, 17. Juni 2022 um 18:00 Uhr MESZ am Ende der Brücke im Stadtgarten in Freiburg. Danach werden wir mit Picknickdecken irgendwo im Park sitzen, so dass du uns auch finden kannst, wenn du zu spät kommst. Wir werden ein Pappschild mit der Aufschrift “www.rationality-freiburg.de” tragen. Das Ende ist um 20:00 Uhr MESZ und wir gehen danach ggf. noch etwas essen. Falls das Wetter sehr schlecht ist gucken wir uns nach einem alternativen Ort um, also behalte bitte diese Seite im Auge oder melde dich vorher bei uns damit wir dich auf dem laufenden halten.

https://www.openstreetmap.org/search?whereami=1&query=47.99764%252C7.85688

Karlssteg, Stadtgarten, Freiburg

Karlssteg, Stadtgarten, Freiburg (Quelle)

Was werden wir tun?

Wir werden die ersten drei Beiträge aus der Sequenz Fake Beliefs von Book I: Map and Territory von “The Sequences”, einem Standardkompendium der Rationality-Community, besprechen.

Es wäre ideal, wenn du dies vorher lesen und deine Gedanken und Fragen notieren würdest, aber du kannst auch gerne kommen, wenn das nicht der Fall ist! Wir werden die Posts zusammenfassen.

Danach werden wir eine Partie Double Crux spielen. Double Crux ist eine Übung die paarweise durchgeführt wird und bei der das Ziel darin besteht, zuersts eine Meinungsverschiedenheit zu identifizieren und dann die grundlegende Ursache dieser Meinungsverschiedenheiten zu ermitteln. Es geht nicht um Konfrontation oder Diskussion, sondern um Zusammenarbeit, um den Crux (Knackpunkt) zu finden, der euch dazu bringt, nicht übereinzustimmen. Zum Beispiel könnten zwei Leute könnten sich nicht einig sein, ob sie Sandalen mit Socken tragen sollen. Nach einer Weile Kollaboration finden sie heraus, dass der Kernpunkt ihrer Meinungsverschiedenheit darin besteht, wie viel Bedeutung sie sie der Befolgung stillschweigender sozialer Normen beimessen. Sie könnten dann noch tiefer graben, warum diese sozialen Normen wichtig sind oder warum sie sich wichtig anfühlen. Als Vorbereitung kannst du dir ein paar kontroverse Überzeugungen überlegen, die du ggf. vertrittst, so dass du schnell eine Meinungsverschiedenheit mit dem dir zufällig zugewiesenen PartnerIn findest.

Es wird Snacks und Getränke geben.

Worum geht es hier?

Rationality Freiburg ist ein Treffpunkt für LessWrong- oder SCC-Leser sowie für andere an Rationalität interessierte Menschen. Rationalität ist der Wunsch, die Welt so zu sehen, wie sie ist, insbesondere mit Hilfe der empirischen Wissenschaften sowie der Entwicklung von Werkzeugen zur Erreichung persönlicher Ziele.

Du hast Angst nichts beitragen zu können? Keine Sorge! Jeder ist willkommen!

Ihr könnt einfach kommen, aber wenn ihr euch anmelden wollt, wäre das noch besser info@rationality-freiburg.de .

Wir werden uns für Deutsch oder Englisch als Hauptsprache entscheiden, je nachdem, welche Leute kommen. Kommt einfach, das klappt!

https://www.rationality-freiburg.de/de/über-uns/